Drosseln

Ihrem Einsatzgebiet entsprechend bietet STÖBER sowohl Netz- als auch Ausgangsdrosseln an. Bei Netzdrosseln handelt es sich um induktive Metalldrahtspulen, die unerwünschte Oberschwingungen oder Verzerrungen im Netz verringern (z. B. bei der Kommutierung des Stromflusses). Darüber hinaus entlasten sie die Zwischenkreiskapazität der Antriebsregler. Ausgangsdrosseln vermindern durch Taktsignal und Leitungskapazität verursachte Ladestromspitzen. Sie ermöglichen längere Motorkabel, eine Erhöhung der Motorlebensdauer und die Reduktion von Oberschwingströmen.