Finalist in der Verleihung des Motion Control Industry Awards 2017


STÖBER steht mit seinen hochwertigen Synchron-Servomotoren mit Hohlwelle im Finale um den Motion Control Industry Award 2017 in der Kategorie „Technische Innovation“.

Die Motion Control Industry Awards belohnen überdurchschnittliches Engagement und besonders innovative Leistungen von Unternehmen und Einzelpersonen in der Antriebstechnik.

Die EZH-Baureihe von STÖBER bietet die kompaktesten und energieeffizientesten Servomotor-Ausführungen mit Flanschmontage für Direktanschluss und große Durchgangsbohrungen. Optional können Planetengetriebe oder Kugelgewindetriebe montiert werden. STÖBER ist damit Finalist im Bereich der Motion-Control Produkte und Systeme, die sich besonders durch Effektivität in Anwendungsdetails auszeichnen.

Der Gewinner der „Technischen Innovation des Jahres“ sowie die der anderen Kategorien werden am Dienstag, den 09. Mai 2017 beim MCI Gala Dinner in Birmingham bekannt gegeben. Die Veranstaltung gilt in UK als eines der führenden Events, welches die Branche zur Feier von Fortschritt und Spitzenleistung in der Antriebstechnik zusammenbringt.