Ausbildungsberufe

Unsere Ausbildungsberufe im Überblick

Eine Ausbildung bei STÖBER bildet die Grundlage für eine aussichtsreiche berufliche Zukunft. Mit Fordern und Fördern werden die Grundlagen für ein professionelles Arbeitsverständnis und für die berufsspezifischen Fähigkeiten entwickelt. Dazu gehört auch der Teamgeist, der durch spezielle Aktivitäten trainiert wird.

Offene Ausbildungsstellen finden Sie unter Stellenangebote

Bachelor of Engineering Elektrotechnik m/w

Das Studium befähigt, wissenschaftliche Erkenntnisse in konkrete Anwendungen der Bereiche Entwicklung, Projektierung, Fertigung, Qualitätswesen und Vertrieb umzusetzen. Im Zusammenwirken des Kompaktstudiums mit der gezielten Ausbildung im Betrieb vermittelt das DH-Studium ganzheitliches Lernen und zielgerichtetes Handeln. Jedes DH-Semester beinhaltet ein 3-monatiges Praktikum im Betrieb. Schwerpunkte sind dabei: Elektrotechnik, Leistungselektronik, Mikroprozessortechnik, Softwareentwicklung, Messwertverarbeitung, Qualitätsmanagement und Projektarbeiten. Nach dem Grundstudium kann zwischen den Studienschwerpunkten Automatisierungstechnik und Nachrichtentechnik gewählt werden.

Voraussetzungen: Abitur und ein hohes Maß an Selbständigkeit und technischem Verständnis, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Duale Hochschule: DHBW Karlsruhe, Erzbergerstraße 121, 76133 Karlsruhe

Bachelor of Engineering Maschinenbau m/w

Durch eine breit angelegte Ausbildung im Studiengang Maschinenbau werden Kenntnisse aus verschiedensten Bereichen vermittelt. Diese erstrecken sich von der Grundlagenforschung, über die Entwicklung bis hin zur Anwendung modernster Produktionsverfahren. Die Kombination aus einigen Naturwissenschaften, technischen Wissenschaften und betriebswirtschaftlichen Inhalten macht den Studiengang Maschinenbau sehr abwechslungsreich. Im Zusammenwirken des Kompaktstudiums mit der gezielten Ausbildung im Betrieb vermittelt das DH-Studium ganzheitliches Lernen und zielgerichtetes Handeln. Jedes DH- Semester beinhaltet ein 3-monatiges Praktikum im Betrieb. Schwerpunkte sind dabei die Auslegung und Berechnung von Getriebekomponenten mit entsprechenden Berechnungs- und Simulationsprogrammen, sowie die Konstruktion von Fertigungs- und Gussteilen mit modernen CAD-Systemen. In den Projektarbeiten wird das ingenieurmäßige Arbeiten trainiert und ein hohes Maß an Sozial- und Methodenkompetenz vermittelt, welche zu fächerübergreifendem Denken befähigt. Nach dem Grundstudium kann vom Studierenden zwischen den Studienschwerpunkten Konstruktion/Entwicklung und Produktionstechnik gewählt werden.

Voraussetzungen: Abitur und ein hohes Maß an Selbständigkeit und technischem Verständnis, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Duale Hochschule: DHBW Karlsruhe, Erzbergerstraße 121, 76133 Karlsruhe

Elektroniker für Geräte und Systeme m/w

Elektroniker befassen sich bei STÖBER ANTRIEBSTECHNIK mit der Planung und Herstellung analoger und digitaler Schaltungen im Umfeld der Antriebstechnik. Dazu werden modernste Technologien eingesetzt. Die Ausbildung umfasst Themen wie den sicheren Umgang mit Elektrizität, Betreiben eines Elektromotors, Löten und Ausmessen einer Schaltung, Installation und Anwendung eines modernen Frequenzumrichters. Dazu kommen Grundlagen der Industriemechanikerausbildung, Elektronik-Reparatur, Musterbau und Anwendungstechnik.

Voraussetzungen: Mittlere Reife oder vergleichbarer Schulabschluss. Ein hohes Maß an Selbständigkeit und technischem Verständnis, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit.
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Berufsschule: Heinrich-Wieland-Schule, Graf-Leutrum-Straße 3, 75175 Pforzheim

Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung Montagetechnik m/w

Die Fachkraft für Metalltechnik montiert unsere variantenreichen Getriebetypen und prüft die Getriebe auf verschiedene Prüfständen. Neben einer mechanischen Grundausbildung werden die Fertigkeiten beim Betriebsdurchlauf in den Fachabteilungen vermittelt.

Voraussetzungen: Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife bzw. Werkrealschulabschluss. Ein hohes Maß an Selbständigkeit und technischem Verständnis, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Berufsschule: Ferdinand-von-Steinbeis-Schule, Lienzinger Str. 46, 75417 Mühlacker

Industriemechaniker m/w

Der Industriemechaniker produziert an modernen Werkzeugmaschinen Komponenten für den Maschinenbau. Die Bearbeitungsverfahren dazu sind insbesondere Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen. Auch sorgfältiges Montieren und Warten von Anlagen gehören zu seinem Tätigkeitsfeld. Diese Fertigkeiten werden bei STÖBER ANTRIEBSTECHNIK in der Ausbildungswerkstatt und in den Fachabteilungen vermittelt.

Voraussetzungen: Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife. Ein hohes Maß an Selbständigkeit und technischem Verständnis, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Berufsschule: Heinrich-Wieland-Schule, Graf-Leutrum-Straße 3, 75175 Pforzheim

Industriekaufmann m/w

Industriekaufleute haben ihre Tätigkeitsfelder in Bereichen wie Einkauf, Fertigungssteuerung, Personalwesen, Vertrieb, Finanzbuchhaltung, Controlling und Versand. Sie planen, verwalten und organisieren. Bei STÖBER ANTRIEBSTECHNIK besuchen die Auszubildenden von Anfang an alle wesentlichen Fachabteilungen und lernen so die Zusammenhänge des Unternehmens methodisch kennen. Sie kennen die Produkte und wissen wie sie erzeugt werden. In den Abteilungen werden Sie von den Ausbildungsbeauftragten betreut. Schon nach kurzer Zeit können Aufgaben eines Sachbearbeiters unter Anleitung durchgeführt werden.

Voraussetzungen: Mittlere Reife, Berufskolleg oder Abitur. Gute Umgangsformen und Teamfähigkeit.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Berufsschule: Fritz-Erler-Schule, Westliche Karl-Friedrich-Str. 215, 75172 Pforzheim

Industriekaufmann m/w mit Zusatzqualifikation Internationales Marketing/Außenhandel

Industriekaufleute haben ihre Tätigkeitsfelder in Bereichen wie Einkauf, Fertigungssteuerung, Personalwesen, Vertrieb, Finanzbuchhaltung, Controlling und Versand. Sie planen, verwalten und organisieren. Bei STÖBER ANTRIEBSTECHNIK besuchen die Auszubildenden von Anfang an alle wesentlichen Fachabteilungen und lernen so die Zusammenhänge des Unternehmens methodisch kennen. Sie kennen die Produkte und wissen wie sie erzeugt werden. Durch die Verbindung von internationalen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen mit zwei berufsbezogenen Fremdsprachen, erhält die Ausbildung ihr besonderes Profil. Zusätzlich werden in der Berufsschule die Fächer Außenhandel/Internationales Marketing und die Fremdsprachen Englisch und Spanisch unterrichtet. In den Abteilungen werden Sie von den Ausbildungsbeauftragten betreut. Schon nach kurzer Zeit können Aufgaben eines Sachbearbeiters unter Anleitung durchgeführt werden.

Voraussetzungen: Abitur oder vergleichbarer Schulabschluss. Gute Umgangsformen und Teamfähigkeit.
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Berufsschule: Fritz-Erler-Schule, Westliche Karl-Friedrich-Str. 215, 75172 Pforzheim

Informatikkaufmann m/w

Informatikkaufleute befassen sich auf der Basis kaufmännischen Wissens mit Aufgaben der Informationstechnologie. Daraus ergibt sich ein sehr breites Aufgabenfeld von der Planung, Abwicklung und Betreuung kompletter Systemlösungen bis hin zum Datenschutz. Das Berufsbild umfasst alle kaufmännischen Bereiche ähnlich den Industriekaufleuten sowie die Beschäftigung mit Informationstechnischen Disziplinen. Durch weitgehende Projektarbeit wird der Auszubildende schnell mit eigenen Aufgaben betraut, um so systematisches und zielführendes Arbeiten zu erlernen.

Voraussetzungen: Mittlere Reife, Berufskolleg oder Abitur. Gute Umgangsformen und Teamfähigkeit.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Berufsschule: Fritz-Erler-Schule, Westliche Karl-Friedrich-Str. 215, 75172 Pforzheim

Technischer Produktdesigner m/w Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Technische Produktdesigner erstellen präzise technische Zeichnungen, die als Arbeitsgrundlage für technische Herstellungs- und Montageprozesse dienen. Diese Arbeit erfolgt mit modernsten 3D-CAD Programmen. Nach der mechanischen Grundausbildung erlernt der/die Technische Produktdesigner/in den Umgang mit Zeichnungs- und Werkstoffnormen, Tabellen und Konstruktionsrichtlinien.

Voraussetzungen: Mittlere Reife oder vergleichbarer Schulabschluss. Ein hohes Maß an Selbständigkeit und technischem Verständnis, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Berufsschule: Heinrich-Wieland-Schule, Graf-Leutrum-Straße 3, 75175 Pforzheim

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik m/w

Der Verfahrensmechaniker steuert und überwacht manuelle und automatische Anlagen für das Beschichten von Oberflächen aus Holz, Metall und Kunststoff. Die Beschichtungsmaterialien (Farben, Lacke) werden mithilfe verschiedener Applikationsverfahren aufgebracht. Bei STÖBER ANTRIEBSTECHNIK werden die Auszubildenden über den gesamten Zeitraum der Berufsausbildung mit allen technischen und manuellen Betriebsmitteln, die für eine Beschichtung notwendig sind, vertraut gemacht. Der Auszubildende lernt das Vor- und Nachbehandeln unbeschichteter und beschichteter Oberflächen. Es werden die unterschiedlichen Fertigungstechniken wie Schleifen, Spachteln oder Polieren der Werkstücke vermittelt. Auch die Qualitätskontrolle sowie das Erfassen von Messwerten stellt ein Teil der Ausbildung dar. Nach kurzer Zeit können die Auszubildenden selbständig Anlagen bedienen und das Lackieren von Getrieben übernehmen.

Voraussetzungen: Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife bzw. Werkrealschulabschluss. Ein hohes Maß an Selbständigkeit und technischem Verständnis, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit
Ausbildungsdauer: 3 Jahre´
Berufsschule: Gottlieb-Daimler-Schule I, Neckarstr. 22, 71065 Sindelfingen