Die Luftbrücke gegen Corona – Pforzheimer Unternehmen statten mobile Beatmungsgeräte mit STÖBER Komponenten aus


Felix Theurer, Geschäftsführer des studentischen Konstruktionsbüros FF Maschinen GmbH, ist STÖBER bestens bekannt – im Dezember vergangenen Jahres sponserte STÖBER den Jungingenieur und sein Team bei einem Maschinenbauprojekt durch geeignete elektronische Hard- und Software.

In Zeiten von Corona und damit verbunden einem erhöhten Bedarf an Beatmungsgeräten, hatte Theurer die Idee, mobile Beatmungsgeräte, die manuell bedient werden so zu erweitern, dass sie auch für Patienten mit Corona-bedingter Atemnot eingesetzt werden können.

Um aus einem mit diversen Ärzten und Intensivmedizinern entwickelten Konzept einen zuverlässig funktionierenden Prototypen entstehen zu lassen, wandte sich Felix Theurer an den Pforzheimer Sondermaschinenbauer SOGA Gallenbach – einen langjährigen Kunden und engen Partner von STÖBER – der seine Unterstützung sofort zusagte. Gemeinsam mit NAST Automation, dessen Geschäftsführer Dennis Nagel ein ehemaliger STÖBER Kollege ist, kümmerten sich die Studenten von FF Maschinen GmbH um die technische Umsetzung.

In nur sieben Tagen entstand schließlich ein einfach zu bedienendes Gerät, das mit STÖBER Komponenten „atmet“: einem EZ302 Synchron-Servomotor in Kombination mit einem Antriebsregler SC6A062.

Der Prototyp beherrscht sämtliche geforderten Beatmungsformen und läuft stabil, ein entsprechender Zertifizierungsantrag für eine schnelle Sonderzulassung ist bereits gestellt. Sobald der Prototyp zertifiziert ist, kann die Produktion beginnen.

"Es ist schön, Teil dieses großartigen Netzwerks zu sein und damit einen kleinen Beitrag in diesen weltweit schwierigen Zeiten leisten zu können", freut sich Patrick Stöber. "Wir haben unseren Bestand aufgestockt und sind in der Lage, jederzeit die benötigten Motoren und Antriebsregler zur Verfügung zu stellen."

Weitere Informationen zum Projekt auch unter folgenden Links:

Verwendung von Cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies, der in der Cookie-Richtlinie innerhalb der Datenschutzerklärung von STÖBER beschrieben ist, einverstanden. Dort ist zudem der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich. Wir nutzen Cookies, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren, unser Angebot und Services auf Ihre Interessen hin auszurichten und um Ihnen über Drittanbieter personalisierte Werbung auch auf anderen Webseiten anzeigen zu können.

Schließen