Maschinenbau

Maschinenbau.

Bachlor of Engineering (m/w/d).

Duales Studium Maschinenbau bei STÖBER

Technikbegeisterten Nachwuchskräften geben wir eine Heimat und Dir den perfekten Start in Deine berufliche Zukunft. Als dualer Student bist Du von Anfang an dabei, wenn wir neue Projekte in die Hand nehmen und zukunftsweisende Technologien auf den Weg bringen.

Dein Einsatz ist gefragt und wird von Deinen Kollegen mit jeder Menge Wertschätzung belohnt. In einem Team, das dir auf Augenhöhe begegnet und sein Know how gerne mit dir teilt.

Gemeinsam mit Dir bewegen wir Großes.

Die Ausbildung in den dreimonatigen Praxisphasen pro Semester beinhaltet Konstruktion von Fertigungs- und Gussteilen. Schwerpunkte sind dabei Auslegung und Berechnung von Getriebekomponenten mit entsprechenden Berechnungs- und Simulationsprogrammen.

Nach dem Grundstudium könen die Studenten zwischen den Studienschwerpunkten Konstruktion/Entwicklung und Produktionstechnik wählen.

Dominik Grauf zu seinem Studium bei STÖBER

Dominik ist dualer Student bei STÖBER im Bereich Maschinenbau.

Warum hast Du Dich für ein duales Maschinenbaustudium entschieden?

Ich bin seit meiner Kindheit technisch interessiert, weshalb ich auch den Weg auf ein technisches Gymnasium eingeschlagen habe. Auf diesem wurden viele technische Kenntnisse vermittelt, die mich in der Entscheidung bestärkt haben, ein Maschinenbaustudium anzustreben. Des Weiteren bietet das Ingenieurwesen gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Das duale Studienkonzept verbindet die betriebliche Ausbildung mit dem Hochschulstudium, wodurch wichtige Praxiserfahrungen während des Studiums erlangt werden.

Warum bei der Firma STÖBER?

Die Firma Stöber genießt im Bereich der Ausbildung ein sehr gutes Ansehen, das auch von der IHK oder anderen Institutionen zertifiziert ist.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hast Du in der Ausbildung?

Bearbeiten der in den Praxisphasen angelegten Projektarbeiten, die sich stets auf ein praktisches aktuelles Thema in der Firma beziehen. Dafür werden meist Berechnungen und Versuche durchgeführt, sowie CAD-Modelle erstellt.

Neben den Projektarbeiten werden die Arbeitskollegen bei ihren Aufgaben unterstützt. Durch den regen Austausch werden für spätere Projekte wichtige Erfahrungen gesammelt.

Während der Theoriephasen werden die Vorlesungen besucht sowie Prüfungen, Hausarbeiten und Studienarbeiten geschrieben.

Was macht Dir bei Deiner Ausbildung/Arbeit Spaß?

Die Vielfältigkeit der Aufgaben – es gleicht keine der vorherigen, weshalb immer neue Lösungsansätze gefunden werden müssen, wodurch nie Langeweile aufkommt.

Welche Eigenschaften/Kompetenzen sollte man für den Beruf Deiner Meinung nach mitbringen?

Technisches Verständnis und logisches Denkvermögen sowie gute Mathematik- und Computerkenntnisse. Für die Verknüpfung zwischen verschiedenen Theorien und Methoden in Bezug auf die praxisnahe Anwendung ist Kreativität gefragt.

Welche persönlichen Tipps hast Du für Schüler?

Gute Kommunikation unter den Mitarbeitern, familiäres Betriebsklima (Kritik und Vorschläge darf jeder äußern), gute Betreuung durch den/die Vorgesetzten, Vielseitigkeit der Aufgaben, Möglichkeit, sich auch nach dem Studium weiterzubilden.

Hast du ein Motto?

Old ways won´t open new doors

Auch interessant

Fragen?

falk

Deine Ansprechpartnerin
Mareike Bauer

Deine Bewerbung

Seit den 1980er Jahren ist STÖBER Spezialist in der Entwicklung von Planeten­getrieben, der Königsklasse in der Antriebstechnik! Performant. Präzise. Passgenau.

STÖBER Benefits

Als Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf enge Beziehungen und einen vertrauensvollen Umgang mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern. Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt.

STÖBER auf Veran­staltungen kennenlernen

Treffen Sie STÖBER auf zahlreichen Fach- und Ausbildungsmessen sowie weiteren Veranstaltungen.