Elektronisches Zubehör
Elektronisches Zubehör

Elektronisches Zubehör:
Nützliche Accessoires.

Den Antriebsregler um Klemmenmodule erweitern? Die Vorteile der Zwischenkreiskopplung nutzen? Unerwünschte Störungen im Netz verringern? Einen Linearmotor betreiben?

Elektronisches Zubehör von STÖBER: Finden Sie Ihr gewisses Extra und runden Sie Ihre Antriebslösung perfekt ab!

BENEFITS
Die perfekte Ergänzung

Eine runde Sache

Im STÖBER System machen auch die Details den Unterschied. Entdecken Sie elektronisches Zubehör, das Ihre individuelle Antriebslösung einfach passend macht.

Kommunikationsmodule

Wir sprechen Ihre Sprache

Unterschiedliche Kommunikationsmodule für den Anschluss von Feldbussen wie EtherCAT®, PROFINET®, PROFIBUS-DP® oder CANopen® an sämtliche STÖBER Antriebsregler der 6. Generation sowie an alle Baureihen der 5. STÖBER Umrichtergeneration. Für eine standardkonforme Datenkommunikation.

Klemmenmodule

Das angebaute I und O

Für den Anschluss von analogen und binären Signalen sowie von Encodern bieten wir unterschiedlichste Klemmenmodule, die in sämtliche Baureihen der 5. und 6. Generation integriert werden können.

Zwischenkreiskopplungen

Clever sparen mit Quick DC-Link

Alle Baureihen der 6. STÖBER Antriebsreglergeneration verfügen über die Möglichkeit der Zwischenkreiskopplung.
Mit dieser Technik kann die generatorisch entstandene Energie eines Antriebs durch einen anderen Antrieb als motorische Energie genutzt werden.

Um eine sichere und effiziente Schienenverbindung zur Zwischenkreiskopplung aufbauen zu können, haben wir das patentierte Hinterbaumodul Quick DC-Link entwickelt, das die Gleichspannungszwischenkreise der einzelnen Antriebsregler über Kupferschienen verbindet.

Die Schienen werden werkzeuglos mit Schnellspannklammern angebracht.

Bremswiderstände

Die Energiewandler

Bremst ein Motor ab, wird die kinetische Energie des Antriebssystems an die Zwischenkreiskondensatoren eines Antriebsreglers zurückgeführt.

Die Kapazität dieser Kondensatoren ist jedoch auf eine definierte Maximalspannung begrenzt.

Ab einer bestimmten Spannungshöhe schaltet ein integrierter Bremschopper den Bremswiderstand als Verbraucher zu – dieser absorbiert die bestehende Bremsenergie, die Spannung sinkt und die kinetische Energie wird größtenteils in Wärme umgewandelt.

Ergänzend zu den verschiedenen Antriebsreglern bietet STÖBER elektronisches Zubehör wie zugehörige Bremswiderstände unterschiedlichster Bauformen und Leistungsklassen an.

Drosseln

Für eine längere Leitung

Ihrem Einsatzgebiet entsprechend haben wir natürlich auch Netz- und Ausgangsdrosseln im Regal.

Bei Netzdrosseln handelt es sich um induktive Metalldrahtspulen, die unerwünschte Oberschwingungen oder Verzerrungen im Netz verringern.
Darüber hinaus entlasten sie die Zwischenkreiskapazität der Antriebsregler.

Ausgangsdrosseln vermindern durch Taktsignal und Leitungskapazität verursachte Ladestromspitzen. Sie ermöglichen längere Motorkabel, eine Erhöhung der Motorlebensdauer und die Reduktion von Oberschwingströmen.

EMV-Schirmbleche

Perfekt geschirmt

EMV-Schirmbleche zur Schirmanbindung des Leistungskabels für den Antriebsregler SD6 und den Umrichter SDS 5000. Die Bleche sind an die jeweiligen Grundgehäuse anbaubar.

Bei Bedarf können Sie auf dem Schirmblech zusätzlich den Kabelschirm des Bremswiderstands und der Zwischenkreiskopplung auflegen.

Encoder-Adapterboxen

Wenn’s mal linear zugeht

Sie betreiben einen Linearmotor?
Kein Problem mit dem Schnittstellenadapter LA6A00 für Inkrementalsignale TTL differenziell und Hall-Sensorsignale TTL single-ended.

Die Encoder-Adapterbox dient der Umwandlung und Übertragung von TTL- und Hall-Sensorsignalen von Synchron-Linearmotoren an den Antriebsregler SD6.

Eine variable, interne Schnittstelle konvertiert die Eingangssignale passend für die STÖBER Standardschnittstellen.

Sie haben in Sachen Linearmotor weitere Fragen oder Wünsche? Gerne. Sprechen Sie uns an.

HTL- auf TTL-Adapter

Höchste Signalflexibilität

Unser Adapter HT6 für die Antriebsregler der Baureihen SC6 und SI6 dient der Pegelumsetzung von HTL-auf TTL-Signalen oder dem Anschluss eines Inkrementalencoders HTL differenziell.

Encoder-Batteriemodul

Gut gepuffert

Das Modul AES (Absolute Encoder Support) puffert die Versorgungsspannung bei induktiven Encodern EnDat® 2.2 digital mit batteriegepufferter Multiturn-Endstufe, zum Beispiel EBI1135 oder EBI135.

Sie vermeiden so das Abfallen der Versorgungsspannung im Stromkreis aufgrund kurzzeitiger Stromspitzen.

Verfügbar für die Antriebsregler der 6. Generation und den Servoumrichter SDS 5000.

Wechseldatenspeicher

Schnellinbetriebnahme in Serie

Super praktisch: Das steckbare Paramodul als Speichermedium mit integrierter microSD-Karte.

Für die schnelle Serieninbetriebnahme durch einfaches Kopieren und für den unkomplizierten Service bei Gerätetausch.

Spart Zeit und Nerven.

Die Paramodule sind für den Antriebsregler SD6 und den Servoumrichter SDS 5000 verfügbar.

Versorgungsmodule PS6

Energienutzung nach Maß

Die Antriebsregler SI6 sind mit einem zentralen Versorgungsmodul PS6 verbunden.

Eingespart werden dezentrale Einspeiseeinheiten sowie Absicherungen und Verkabelung für jede Achse.

Bei der Verwendung von Doppelachsmodulen können nicht genutzte Leistungsreserven einer Achse für andere Achsen genutzt werden.

Eine beachtliche Reduktion von Platzbedarf und Kosten!

DOWNLOADS
Das gesuchte Dokument ist nicht dabei? Tipp: "Alle Sprachen" auswählen.
TitelVersionIDDatumSpracheGröße / Typ
Katalog Antriebe und AutomationKatalog Antriebe und Automation 104427112021 10DE7.97 MB
Katalog STÖBER kompaktKatalog STÖBER kompakt 034426552021 06DE8.36 MB
Das gesuchte Dokument ist nicht dabei? Tipp: "Alle Sprachen" auswählen.
TitelVersionIDDatumSpracheGröße / Typ
Inbetriebnahmeanleitung Absolute Encoder Support AESInbetriebnahmeanleitung Absolute Encoder Support AES 074423422018 10DE758.93 KB
Inbetriebnahmeanleitung EMV-Schirmbleche und BremsmoduleInbetriebnahmeanleitung EMV-Schirmbleche und Bremsmodule 054417752018 03DE1.72 MB
Inbetriebnahmeanleitung Klemmenmodul REA 5001 SEA 5001 und XEA 5001Inbetriebnahmeanleitung Klemmenmodul REA 5001 SEA 5001 und XEA 5001 054417572013 08DE641.83 KB
Inbetriebnahmeanleitung Kommunikationsmodul ECS 5000 und PN 5000Inbetriebnahmeanleitung Kommunikationsmodul ECS 5000 und PN 5000 034421492012 02DE351.13 KB
Inbetriebnahmeanleitung Kommunikationsmodul CAN 5000 und DP 5000Inbetriebnahmeanleitung Kommunikationsmodul CAN 5000 und DP 5000 034421472012 02DE427.88 KB
Inbetriebnahmeanleitung Klemmenmodul LEA 5000Inbetriebnahmeanleitung Klemmenmodul LEA 5000 034418852012 02DE229.60 KB
Inbetriebnahmeanleitung Unterbaubremswiderstand RB 5000Inbetriebnahmeanleitung Unterbaubremswiderstand RB 5000 034418052012 02DE254.67 KB
Das gesuchte Dokument ist nicht dabei? Tipp: "Alle Sprachen" auswählen.
TitelVersionIDDatumSpracheGröße / Typ
Handbuch EtherCAT - SC6 SI6Handbuch EtherCAT - SC6 SI6 094430242022 07DE1.94 MB
Handbuch EtherCAT - SD6Handbuch EtherCAT - SD6 104425152022 07DE2.18 MB
Handbuch PROFINET - SC6 SI6Handbuch PROFINET - SC6 SI6 044430382021 07DE1.10 MB
Handbuch PROFINET - SD6Handbuch PROFINET - SD6 044427092021 07DE951.82 KB
Handbuch CANopen - SD6Handbuch CANopen - SD6 014426362019 08DE1.03 MB
Handbuch PROFIBUSHandbuch PROFIBUS 044416852013 09DE1.01 MB
Handbuch CANopenHandbuch CANopen 064416842013 09DE991.06 KB
Handbuch POSISwitch AX 5000 AchsumschalterHandbuch POSISwitch AX 5000 Achsumschalter 044416692013 09DE935.91 KB
Handbuch PROFINETHandbuch PROFINET 044423392013 09DE742.57 KB
Handbuch EtherCATHandbuch EtherCAT 054418952013 09DE2.45 MB
Handbuch USSHandbuch USS 044417062013 08DE429.69 KB
Das gesuchte Dokument ist nicht dabei? Tipp: "Alle Sprachen" auswählen.
TitelVersionIDDatumSpracheGröße / Typ
EG-Konformitätserklärung für Kleindrosseln nach EN 61558 TEPEG-Konformitätserklärung für Kleindrosseln nach EN 61558 TEP 014427242015 06DE911.56 KB
SERVICES
Beratung & Unterstützung
Technologieberatung

Nutzen Sie die Kompetenz unserer Experten bei Fragen über elektronisches Zubehör.

Technologieberatung
Sprechen Sie uns an!
+ 49 7231 582-3060
systemsupport@stoeber.de
Tools & Software

SERVOsoft® Mit SERVOsoft® geben wir Ihnen ein Werkzeug an die Hand, mit dem Sie Ihre Antriebssysteme in wenigen Schritten präzise skaliert auslegen. Elektrisch wie mechanisch. Und dabei auch noch einfach und schnell.

SERVOsoft®
STÖBER Configurator

Mit dem intuitiven STÖBER Produktkonfigurator können Sie elektronisches Zubehör ganz einfach filtern, vergleichen, abspeichern und mit anderen teilen.

STÖBER Configurator
STÖBER CAD

Sie suchen CAD-Daten? Mit dem STÖBER CAD-Tool stehen Ihnen die gewünschten Zeichnungen mit nur wenigen Klicks zum Download bereit.

STÖBER CAD
Service, Ersatz & Reparatur
Service-Netzwerk

STÖBER ist mit 12 Standorten und 80 Service-Partnern weltweit in über 40 Ländern präsent. Egal wo, egal wann, immer für Sie da und in Bewegung!

Service-Netzwerk
Ersatz & Reparatur

Sie benötigen kompetente Hilfe in Sachen Ersatzteile, Ersatzantriebe, Reparaturen und Retrofitting? Kontaktieren Sie uns gerne! Außerdem bieten wir Ihnen einen 24 h-Notruf für dringende Fälle.

Ersatz & Reparatur
24 h-Notrufnummer für dringende Fälle.
Wir sind für Sie da.

STÖBER als Entwicklungspartner.

„Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir werden auch weiterhin auf die fachliche Unterstützung von STÖBER setzen. Von Partnerschaften wie mit STÖBER Antriebstechnik profitieren wir vor allem im Sondermaschinenbau. Denn hier sind häufig ganz spezifische Lösungen gefragt.“

– Johannes Stocker, Elektrokonstrukteur, e & v Systeme GmbH

Wir bewegen Ihre Visionen

in unterschiedlichen Branchen und Märkten weltweit.

Mit ganzheitlicher Betrachtungsweise auf Ihre spezifische Aufgabenstellung unterstützen wir Sie mit passgenauen Lösungen für Antriebe und Automation.

Mehr als elektronisches Zubehör: Das könnte Sie auch interessieren